Gasvergleich Gasanbieter 2018 - Gastarif wechseln und Bonus sichern!

Gasvergleich der Gasanbieter

Wenn es um Energie geht, machen sich viele Leute keine großen Gedanken, da Dinge wie Strom, Wasser und Gas ohnehin meistens im Mietvertrag festgelegt sind. Auch Eigentümer nutzen in der Regel, aus Bequemlichkeit, einfach den nächstbesten Anbieter anstatt sich die Zeit zu nehmen, einen Gasvergleich der Gasanbieter durchzuführen. Dabei kann sich die Mühe durchaus lohnen, denn es gibt mittlerweile über 100 verschiedenen Gasanbieter in Deutschland, die permanent um Kunden ringen. Unabhängig davon ob es sich um Neukunden oder Wechsler handelt, kann durch die richtige Auswahl eine ganze Menge Geld gespart werden – und zwar nicht nur ein paar Cents, sondern über 100 Euro monatlich! Im weiteren Verlauf, wird es daher darum gehen die Gasanbieter einem Gasvergleich zu unterziehen.

Da sich die Preise für Gas seit etwas mehr als drei Jahren, kontinuierlich nach unten bewegen und dieses Jahr sogar den niedrigsten Stand seit 2008 erreichten, kann es für Kunden sehr rentabel sein, nach einem Gasvergleich den Gasanbieter zu wechseln. Besonders, wenn seit mehreren Jahren keine Vertragsänderung mehr durchgeführt wurde, ist die Ersparnis beim Abschluss eines neuen Vertrags, definitiv hoch. Bei Grundversorgungs-Tarifen sind die Energiepreise ohnehin grundsätzlich höher als bei Sonstigen. So kann die Differenz zwischen den jährlichen Kosten, bei gleicher Leistung, bis zu 200 Euro und mehr betragen, was definitiv ein großer Unterschied ist. Der Gasanbieter Gasvergleich ist daher, langfristig betrachtet, eine sehr gute Investition. Aufgrund des Konkurrenzkampfes unter den vielen Anbietern, ist es möglich sehr gute Schnäppchen zu machen.

Tarif und Gasvergleich der Gasanbieter

Doch bei nahezu 1000 verschiedenen Dienstleistern in dieser Branche, ist es wiederum keine leichte Aufgabe den Überblick zu behalten bzw. das beste Angebot zu finden. Zum Glück schaffen jedoch die Gasvergleiche der Gasanbieter Abhilfe und erleichtern den Kunden, die Recherche. Im Internet finden sich dazu viele verschieden Tools, wie Ratgeber, Gasanbieter Tests und Vergleichsportale, deren unterschiedliche Ergebnisse im weiteren Verlauf zusammengefasst und vorgestellt werden. Bei einigen Webseiten ist nämlich Vorsicht geboten, da diese ihre Gasanbieter Gasvergleiche so eingerichtet haben, dass nur die Angebote ihrer Vertragspartner angezeigt werden. Unabhängig davon, ob diese wirklich langfristig günstig sind oder nicht. Um also wirklich den besten Gasanbieter zu finden, sollten mehrere Meinungen eingeholt werden.

Kunden die ihren Gasanbieter wechseln möchten, können dies also in der Regel innerhalb von kürzester Zeit erledigen. Lediglich Mieter müssen beim Gasvergleich der Gasanbieter, eine Sache beachten: Wenn der Gasverbrauch, zusammen mit den Nebenkosten des Mietobjekts abgerechnet werden, obliegt die Bestimmung des Gasanbieters stets dem Vermieter. Allerdings ist dieser aufgrund des Gebots der Wirtschaftlichkeit, dazu verpflichtet stets den günstigsten Anbieter auszuwählen. Wenn ein Kunde also einen Gasanbieter Preisvergleich durchführt, einen besseren Tarif entdeckt und dies seinem Vermieter mitteilt, ist dieser verpflichtet so schnell wie möglich einen Wechsel des Gasanbieters in die Wege zu leiten. Doch unabhängig davon, ist es ohnehin seine Pflicht, in regelmäßigen Abständen den Energieverbrauch der Mieter zu errechnen und die daraus entstehenden Kosten zu verwalten.

Vor dem Gasvergleich den Durchschnittsverbrauch ermitteln

vor Gasvergleich der Gasanbieter Verbrauch

Wichtig bei allen Energietarifen, ob Wasser, Strom oder Gasanbieter Gasvergleich, ist der durchschnittliche Verbrauch. Denn letztendlich hängen die monatlichen Kosten immer davon ab. Die beste Methode, um diesen zu ermitteln, ist die Gesamtverbrauch der letzten 36 Monate zusammen zu addieren und daraus den Durchschnitt auszurechnen. Falls dies nicht möglich sein sollte kann beim Gasanbieter Gasvergleich, auch anhand der Wohnungsgröße, der durchschnittliche Verbrauch geschätzt werden. Wichtig ist dabei allerdings nur den Wohnraum miteinzubeziehen, der auch wirklich beheizt wird. Der Algorithmus zur Berechnung basiert nämlich auf bundesweiten Schätzungen und ist sehr penibel. Außerdem hat die Art der Dämmung in der Wohnung, ebenfalls einen entscheidenden Einfluss auf den Energieverbrauch. Daher ist der Gasanbieter Gasvergleich, anhand der eigenen Gasrechnungen, die zu bevorzugende Variante.

Doch nun ist es an der Zeit, einen Blick auf die derzeit günstigsten Gasanbieter in Deutschland zu werfen. Als Referenz dient ein durchschnittlicher Verbrauch von 10.000 kWh, was etwa einem 3-köpfigen Haushalt auf 80 qm2 entspricht.

Gasanbieter Gasvergleich mit Boni

Anbieter/Tarif Vertragslaufzeit Extras/Boni jährl. Preis
BEV
BEV
Energie Gas
12 Monate - Sofortbonus: 100 €
- Neukundenbonus: 15 % (89 €)
- Preisfixierung: 12 Monate
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
406,34 €
Vattenfall
Vattenfall
Easy12 Gas
12 Monate - Sofortbonus: 95 €
- Inkl. 30 € Vattenfall Shop Gutschein
- Optional: Nettopreisgarantie für 24 Monate
- Nettopreisgarantie: 12 Monate
- Neukundenbonus: 100 €
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
417,80 €
Emma Energie
Emma Energie
12 Monate - Sofortbonus: 61 €
- Neukundenbonus: 84 €
- Preisfixierung: 12 Monate
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
418,53 €
Erdgas Südwest
Erdgas Südwest
natürlichgas clever
12 Monate - Exklusiver Sofortbonus: 88 €
- Nettopreisgarantie: 12 Monate
- Neukundenbonus: 90 €
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
427,71 €
Immergrün
Immergrün
Spar Gas Klassik Premium
12 Monate - Sofortbonus: 60 €
- Neukundenbonus: 15 % (86 €)
- Preisfixierung: 12 Monate
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
429,34 €
Gas.de
Gas.de
Gas.de easy
12 Monate - Sofortbonus: 120 €
- Neukundenbonus: 15 % (97 €)
- Preisfixierung: 12 Monate
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
430,60 €
Süwag
Süwag
SmartLine Gas
12 Monate - Sofortbonus: 98 €
- Optional: Verlängerung der Rabatt-Aktion
- Nettopreisgarantie: bis 30.09.2019
- Neukundenbonus: 44 €
- Arbeitspreisrabatt: 0,50 Ct. /kWh
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
435,80 €
Scharr Wärme
Scharr Wärme
Scharrmant Online
12 Monate - Neukundenbonus: 100 €
- Preisfixierung: 12 Monate
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
439,07 €
123 Energie
123 Energie
123 Gas
12 Monate - Exklusiver Sofortbonus: 105 €
- Von 94% der Kunden empfohlen
- Nettopreisgarantie: 12 Monate
- Neukundenbonus: 70 €
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
446,67 €
Knauber Erdgas
Knauber Erdgas
Bonus 12
12 Monate - Sofortbonus: 125 €
- Neukundenbonus: 15 % (101 €)
- Preisfixierung: 12 Monate
- Vertragslaufzeit: 12 Monate
451,20 €

Hinweis: Bei Tarifen mit Bonuszahlungen, ist im Folgejahr stets mit einer Preissteigerung um mindestens 100-200 Euro zu rechen. Um zu sparen, muss der Tarif entweder rechtzeitig gewechselt werden oder ein Tarif ohne Boni gewählt werden.

Bei dem vorgestellten Gasanbieter Gasvergleich handelt es sich um die 10 beliebtesten bzw. günstigsten Angebote im bundesweiten Durchschnitt. Je nach Wohnort können die Preise gewissen Schwankungen unterliegen. Allerdings wurde bei der Erstellung besonderer Wert daraufgelegt, nur die kundenfreundlichsten Tarife zu berücksichtigen. Im Klartext heißt das, dass die vorgestellten Angebote im Gasanbieter Gasvergleich, alle eine kurze Vertragslaufzeit haben und möglichst viele Boni enthalten.

Außerdem werden einige Provider momentan gar nicht aufgelistet. Dies hängt damit zusammen, dass gegen jene Unternehmen Verfahren aufgrund von Wettbewerbsverletzungen oder ähnlichen Vergehen, seitens der Bundesnetzagentur, laufen. Andere potenzielle Gasanbieter im Gasvergleich, befinden sich wiederum im Rechtstreit mit der Verbraucherzentrale. Jedenfalls, werden diese Unternehmen und ihre Tarife nicht beworben, solange deren Schuld bzw. Unschuld nicht geklärt ist. Letztendlich dienen diese Maßnahmen zum Schutz der Verbraucher.

Des Weiteren sind Unternehmen die sich im Insolvenzverfahren(→ Was tun wenn der Gasanbieter insolvent wird?) befinden, ebenfalls vom Gasanbieter Gasvergleich ausgeschlossen, solange deren Liquidität nicht gesichert ist. Bei erneut erlangter Zahlungsfähigkeit, werden sie jedoch auch wieder gelistet. Unternehmen bzw. Tarife, die von den Kunden Vorauszahlungen in Form von Kautionen oder ähnlichem verlangen, fallen aufgrund von zweifelhafter Seriosität ebenfalls aus dem Raster. Die im obigen Gasvergleich der Gasanbieter vorgestellten Tarife, sind daher sorgfältig ausgewählt und garantiert seriös. Alle Angebote haben eine maximale Laufzeit von einem Jahr, bieten eine Preisgarantie und verlängern automatisch maximal um 30 Tage, ach Ablauf des Vertrags. → Wissenswertes zu Gastarifen mit Preisgarantie

Bonuszahlungen und Tarifwechsel – Was hat das miteinander zu tun?

Gasvergleich der Gasanbieter Tarifwechsel und Bonus

Boni sind eine tolle Sache und stechen den meisten Kunden, bei der Recherche, oft als erstes ins Auge – verständlich, da jeder gerne etwas umsonst bekommt. Doch da nicht alles Gold ist was glänzt, sollte hier mit Vorsicht vorgegangen werden. Zwar sind laut Gasanbieter Gasvergleich, teilweise Bonuszahlungen von mehr als 100 Euro möglich, doch meistens sind die damit verbundenen Tarife nur im ersten Jahr preiswert(→ Preiswerte Gasanbieter) und schlagen danach erheblich auf. Wer also auf Boni aus ist, sollte sich darauf einstellen jedes Jahr den Vertrag zu wechseln und diesen daher auch rechtzeitig kündigen. → Gasanbieter kündigen

Es gibt außerdem zwei verschiedene Arten von Boni beim Gasanbieter Gasvergleich. Zum einen den Sofortbonus, der direkt nach Abschluss eines neuen Vertrages, an den Kunden ausgezahlt wird. Zum anderen den sogenannten Neukundenbonus, der in der Regel erst nach erfolgreicher Erfüllung des Vertragsverhältnisses erteilt wird. Im Gasvergleich der Gasanbieter werden allerdings nur Angebote gelistet, die einen Neukundenbonus von maximal 15 % gewähren. Das liegt daran, dass bereits viele Fälle bekannt wurden, bei denen mit höheren Prämien geworben wurde, diese jedoch am Ende nicht ausbezahlt wurden. Ansonsten ist es auch möglich nur Tarife ohne Boni anzeigen zu lassen. Manchmal ist ein derartiges Angebot, beim Gasanbieter Gasvergleich, sogar auf lange Sicht günstiger. Im folgenden Vergleich der Tarife ohne Boni, wird dies nochmal anschaulich dargestellt:

Gasanbieter Gasvergleich Tarife ohne Boni

Anbieter/Tarif Vertragslaufzeit Extras Ersparnis jährl. Preis
Immergrün
Immergrün
Spar Gas Klassik Premium
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Wochen
218,46 € 475,46 €
idealenergie.de
idealenergie.de
(365 AG)
Heim Gas
12 Monate - Preisgarantie: bis zum 31.05.2018
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Wochen
218,31 € 475,61 €
Fuxx-Die Sparenergie GmbH
Fuxx-Die Sparenergie GmbH
Grund-Fuxx clever GAS
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Wochen
211,41 418,53 €
Grünwelt Energie
Grünwelt Energie
(gas.de)
Grüngas classic
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 1 Jahr Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Wochen
210,48 482,51 €
MONTANA
MONTANA Energieversorgung GmbH & Co. KG
MONTANA garant 12
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 1 Monat
209,30 € 484,62 €
GRÜNER FUNKE
GRÜNER FUNKE
(Fuxx-Die Sparenergie GmbH)
Home - GAS
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Wochen
202,85 € 491,07 €
ENSTROGA AG
ENSTROGA AG
mein Gas
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Woche
196,03 € 497,89€
team energie GmbH
team energie GmbH & Co. KG
teamgas platin
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 6 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 1 Monat
190,68 € 503,24€
LogoEnergie GmbH
LogoEnergie GmbH
LogoGas Clever
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 1 Monat Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 1 Monat
184,17 € 509,75 €
eprimo GmbH
eprimo GmbH
eprimoGas Smart
12 Monate - Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
176,57 € 451,20 €

Wie der Gasanbieter Tarifvergleich deutlich macht, sind definitive Unterschiede zu den Tarifen mit Boni vorhanden. Auf den ersten Blick mögen die Angebote ohne Boni teurer wirken, doch ein Blick in die Spalte “Ersparnis“ zeigt dem Kunden, wieviel Geld er mit einem langfristigen Vertrag, jährlich sparen könnte. Wer also keine Lust hat, jedes Jahr einen Gasvergleich der Gasanbieter anzustellen, ist daher mit einem der oben aufgelisteten Tarife bestens bedient. Zu beachten gilt wie immer, dass die Preise je nach Wohnort gewissen Schwankungen unterliegen können. Es ist daher empfehlenswert, stets eine persönliche Anfrage beim gewünschten Versorger zu stellen.

Klimagas und Biogas – umweltfreundliche Alternativen?

Gasvergleich Klimagas und Biogas

In Zeiten von globaler Erderwärmung, dem Ozonloch und anderen Umweltkatastrophen, wird es auch für die Endverbraucher immer wichtiger, nachhaltig mit Energie umzugehen. Daher haben sich auch beim Thema Gasanbieter Gasvergleich, zwei neue Möglichkeiten etabliert um umweltbewusst zu heizen. Biogas beispielsweise, wird in speziellen Anlagen erzeugt, die dafür sorgen, dass bis zu 100 Prozent des produzierten Gases wiederverwendbar ist. Mittlerweile macht der Anteil an genutztem Biogas bereits über 2 % des Gesamtmarktes im Gasvergleich der Gasanbieter aus und die Tendenz ist steigend. Mit höherer Nachfrage, werden schließlich auch die Preise fallen.

Eine weitere umweltfreundliche Alternative(→ Alternative Gasanbieter) ist der Bezug von sogenanntem Klimagas. Bei derartigen Tarifen, garantiert der Dienstleister seinen Kunden, einen Teil seines Ertrages in Projekte zum Schutze der Umwelt bzw. des Klimas zu investieren. Einige Gasanbieter im Gasvergleich engagieren sich beispielsweise in Unternehmungen zur Erhaltung des Regenwaldes und ähnlichen Projekten. Im Folgenden, werden einige günstige Klima- und Biogastarife vorgestellt:

Anbieter/Tarif Vertragslaufzeit Extras Ersparnis jährl. Preis
E WIE EINFACH GmbH
E WIE EINFACH GmbH
Mein KlimaTarif
12 Monate - Sofortbonus: 70,00 €
- Neukundenbonus: 76,00 €
- Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 1 Jahr Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 1 Monat
192,92 € 501,00 €
Grünwelt Energie
Grünwelt Energie
(gas.de)
Grüngas easy60 PG12
12 Monate - Sofortbonus: 135,00 €
- Neukundenbonus: 113,93 € (15,00%)
- Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Wochen
183,34 € 510,58 €
ENTEGA Energie GmbH
ENTEGA Energie GmbH
ENTEGA Ökogas
12 Monate - Neukundenbonus: 105,00 €
- Preisgarantie: 24 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 2 Wochen
173,92 € 520,00 €
123energie
123energie
(PFALZWERKE AG)
123ökogas
12 Monate - Neukundenbonus: 150,00 €
- Preisgarantie: 12 Monate
- Zahlungsweise: monatlich
- 1 Jahr Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 6 Wochen
168,29 € 525,63 €
ESWE Versorgungs AG
ESWE Versorgungs AG
ESWE Klima Fair GAS
12 Monate - Sofortbonus: 50,00 €
- Neukundenbonus: 100,00 €
- Preisgarantie
- Bei diesem Tarif gewährt der Anbieter für bis zum 30.09.2019 Monate einen festen Preis für die reinen Energiekosten und Netzentgelte (exkl. Steuern und Abgaben). Preisgarantie: bis zum 30.09.2019
- Zahlungsweise: monatlich
- 1 Monat Vertragslaufzeit
- Kündigungsfrist: 2 Wochen zum Ende des Kalendermonats
152,37 € 541,55 €

Dies sind die fünf Top-Tarife aus dem aktuellen Gasanbieter Vergleich. Wie die Tabelle sichtbar macht, sind die jährlichen Kosten etwas höher als bei herkömmlichen Tarifen, doch langfristig gesehen tut der Kunde nicht nur etwas Gutes für seine Umwelt. Sondern auch für seinen Geldbeutel. Aufgrund der steigenden Nachfrage, ist nämlich in absehbarer Zeit mit weiteren Preissenkungen und höheren Boni bei Gasvergleichen der Gasanbieter zu rechnen. An manchen Orten sind Bio- und Klimagastarife sogar bereits günstiger als die Konkurrenz.

Pakettarife – Lohnenswert oder gefährliches Glücksspiel?

Eine weitere Variante um Gas zu beziehen sind die sogenannten Pakettarife. Dabei handelt es sich um spezielle Angebote, die dem Kunden eine festgelegte Menge an Kilowattstunden einräumt. Solange dies Grenze nicht überschritten wird, zahlt der Kunde nur den relativ günstigen Pauschalpreis, doch falls der Verbraucher darüber liegen sollte wird jede einzelne Kilowattstunde teuer berechnet. Die meisten Gasanbieter Gasvergleiche verzichten daher darauf, diese Pakete zu bewerben. Im Prinzip ist es nämlich wie bei einer Flatrate mit begrenztem Datenvolumen – wer nicht gut aufpasst erlebt am Ende eine böse Überraschung. Außerdem sind die herkömmlichen Gastarife mittlerweile kaum noch teurer als die Pakettarife, so dass sich das Risiko einzugehen, kaum noch lohnt. Es ist als grundsätzlich empfehlenswert bei Gasvergleichen der Gasanbieter auf die Einbindung von Pakettarifen zu verzichten.

Den Wechsel vom neuen Anbieter erledigen lassen

mit Gasvergleich den Gasanbieter wechseln

Falls der alte Tarif noch nicht abgelaufen sein sollte, aber bereits ein neues attraktiveres Angebot in Augenschein genommen wurde, kann dieses in der Regel, bereits abgeschlossen werden. Der neue Dienstleister sollte dann alle Formalitäten übernehmen. Selbst kündigen sollte der Kunde nur, wenn:

  • Wenn die Kündigungsfrist bereits kurz bevorsteht, um unerwünschte Verzögerungen zu vermeiden
  • Der alte Anbieter eine Preiserhöhung vornimmt. Denn dann greift das Sonderkündigungsrecht, welches umgehend in Anspruch genommen werden sollte.

Sobald der neue Gasanbieter aus dem Gasvergleich, den neuen Vertrag unterzeichnet und bestätigt hat, ist das Geschäft abgeschlossen. Im Bestätigungsschreiben müssen folgende Angaben, unbedingt vorhanden sein:

  • Vertragsdauer
  • Kündigungsfrist
  • Lieferumfang
  • Hinweis auf 14-tägigs Widerrufsrecht

Wenn all diese Dinge geklärt sind, steht dem Wechsel grundsätzlich nichts mehr im Wege. Auch für den Fall das etwas schiefgehen sollte, brauchen Kunden sich keine Sorgen um ihre Gasversorgung machen. Denn wie bereits im Gasvergleich der Gasanbieter erwähnt wurde, springt im Notfall stets der Grundversorger in und beliefert den Kunden mit Gas. Allerdings ist diese sogenannte Ersatzversorgung ziemlich teuer, weshalb sie nach Möglichkeit vermieden werden sollte. Falls es doch dazu kommt, ist es wichtig schnell zu reagieren und möglichst geschwind einen günstigen Gasanbieter im Gasvergleich zu suchen. Sobald dieser den ersten Kilowatt geleifert hat, ist keine Grundversorgung mehr nötig. Bei Wohnungswechsel gilt grundsätzlich das Sonderkündigungsrecht, falls der alte Anbieter am neuen Wohnort nicht die gleiche Leistung, zum selben Preis liefern kann.

Fazit zum Gasvergleich der Gasanbieter

Der Gasanabieter Gasvergleich ist eine komplexe Aufgabe, die sich nicht einfach so nebenher erledigen lässt. Allerdings zahlt sich eine ordentliche Recherche im Nachhinein oft aus. Wie anhand der Vergleiche sichtbar wurde, können durch die richtige Strategie jährlich mehrere Hundert Euro gespart werden. Außerdem bieten einige Dienstleister zusätzlich interessante Boni an. Letztendlich ist ein Gasanbieter Gasvergleich immer eine gute Sache, die dem Kunden nützt und ihm ermöglicht, eine Menge Geld zu sparen.

 

Weitere News: